4030

Betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r (IHK)

PDF-Anmeldung

Zielgruppe

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Mitarbeiter, die zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten qualifiziert oder als interner Datenschutzkoordinator tätig werden sollen. Der Lehrgang ist ebenfalls geeignet für bereits bestellte betriebliche und externe Datenschutzbeauftragte sowie für datenschutzverantwortliche Fachkräfte, die ihre Fachkenntnisse aktualisieren wollen.

Ziel

Den Teilnehmern soll ein solides organisatorisches und rechtliches Wissen zum Datenschutz vermittelt werden, welches sie in die Lage versetzt, als Datenschutzbeauftragter im Unternehmen die vom Gesetzgeber festgelegten Aufgaben zu erfüllen.

Inhalt

1. Tag – Grundlagen von BDSG 2018 und DS-GVO
1.1. Einführung in den Datenschutz (Begriffe, Hintergrund)
1.2. gesetzliche Grundlagen, Kontrollinstanzen
1.3. Einführung in das Bundesdatenschutzgesetz
1.4. Überblick über gesetzliche Vorschriften
1.5. Datenschutzbeauftragter und Datenschutz-Organisation
1.6. Stellung des Datenschutzbeauftragten
1.7. Aufgaben des Datenschutzbeauftragten

2. Tag - Allgemeines zur Zulässigkeit personenbezogener Datenverarbeitung

2.1. Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten
2.2. rechtskonforme Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten
2.3. Rechte der "Dateneigentümer"/ wirksame Einwilligung von Betroffenen
2.4. Grundsätzliche Aspekte eines Datenschutz-Managementsystems (DSM)

3. Tag - Datenschutz-Managementsystem

3.1. Bausteine eines Datenschutz-Managementsystems (DSM)
3.2. Risikomanagement
3.3. Maßnahmen zur Verringerung/Vermeidung datenschutzrechtlicher Risiken

4. Tag - Richtlinien zum Datenschutz

4.1. Datenschutzrichtlinien für das Unternehmen
4.2. Schulungskonzept
4.3. Erstellung eines Datenschutzschulungskonzeptes für das Unternehmen
4.4. besondere Dokumentationspflichten des Unternehmens/des DSB
4.5. Überwachungsaufgaben des Datenschutzbeauftragten
4.6. Bearbeitung konkreter Datenschutzaufgaben anhand von Fallbeispielen

5. Tag – Wiederholung und Test

5.1. Informationspflicht; Vorgehensweise und Informationskette bei Datenpannen
5.2. Wiederholung DSM, Richtlinien und Überwachung
5.3. Testvorbereitung
5.4. Zertifikatstest

Dozent

Michael Ruhm
 

Termin

04.06.2018 bis 08.06.2018

Zeit

Montag - Freitag von 08:00 - 15:15 Uhr

Schulungsort

IHK-Bildungszentrum Cottbus
Goethestraße 1a
03046 Cottbus

Ansprechpartner

Jörg Fabiunke
Telefon: 0355 365 2700
E-Mail: fabiunke@cottbus.ihk.de

 

Kosten

EUR 1.380,- (Umsatzsteuerbefreit)
Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen sowie Tagungsversorgung und Mittagsimbiss
Für weitere Fragen oder Informationen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Anmeldung zur Veranstaltung "Betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r (IHK)"

Auswahl des Termins

Termin*

Teilnehmer

Anrede*
Vorname*
Nachname*
Straße*
PLZ*, Wohnort*
Telefon*
E-Mail*
Geburtsdatum*
Geburtsort*

Firma/Dienststelle

Firma
Firmenzusatz
Stellung
Straße
PLZ, Ort
Telefon
 
Bemerkung
 
 
 
 
 
 
Rechnung an    
Ratenzahlung        
 
 
 
 
    PDF-Anmeldung   Seite als PDF
Dieses Feld bitte nicht ausfüllen.

powered by CARUSO, © 2002 - 2018, MATERNA GmbH TMT.